Beispiele aus dem Wirtschaftsunterricht


Der Wirtschaftsunterricht beinhaltet, wie im Einleitungstext bereits erwähnt, viele lebensnahe Themen. Diese interessant zu gestalten ist eines der Hauptanliegen der Fachschaft. Hierbei ist es besonders wichtig, nicht nur theoretische Inhalte zu vermitteln,sondern immer wieder mit praxisnahen Beispielen und Anwengungen den Bezug zum täglichen Leben herzustellen.

Hier nun ein kleiner Auszug aus dem laufenden Unterricht:

 

9. Klasse

Das erste Jahr in WR ist in drei große Themengebiete eingeteilt. Zu Beginn wird das wirtschaftliche Handeln der priv. Haushalte näher betrachtet. Hierbei lernen die Schüler wichtige Entscheidungskriterien beim Konsum kennen und erfahren welchen Einfluss Werbung auf ihre Kaufentscheidungen haben kann. Anschließend werden unter anderem die wichtigsten Zahlungs- und Anlageformen näher gebracht. Der erste große Teilabschnitt endet mit dem Thema "Ausbildung und  Beruf", in welchem die Schüler selbstständig Bewerbungen und Lebensläufe entwerfen. Zudem wird von der Fachschaft ein Bewerbertraining organisiert.

Der zweite große Themenbereich beschäftigt sich mit rechtlichem Handeln. Die Schüler erfahren, was hinter einem Kaufvertrag steckt und welche Rechte sie bei Pflichtverletzungen des Verkäufers, z.B. einem Sachmangel haben. Desweiteren werden Thematiken, wie zB der Jugendschutz sowie Geschäftsfähigkeit und Strafmündigkeit behandelt.

Schließlich befassen wir uns mit dem wirtschaftlichen und rechtlichen Handeln eines Unternehmens. So erhält man einen Einblick in wichtige Entscheidungen bei der Gründung eines Unternehmens, z.B. die Wahl der Rechtsform (GmbH, AG, ...) oder die Wahl des richtigen Standortes. Außerdem wird der typische Aufbau eines Unternehmens im produzierenden Gewerbe vorgestellt (Beschaffung der Rohstoffe, Fertigungstypen, Marketing, ...). Zum Ende ihres ersten "Wirtschaftsjahres" stellen die Schüler noch Bilanzen, sowie Gewinn- und Verlustrechnungen auf.

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4
                             

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website