Beispiele aus dem Wirtschaftsunterricht


Der Wirtschaftsunterricht beinhaltet, wie im Einleitungstext bereits erwähnt, viele lebensnahe Themen. Diese interessant zu gestalten ist eines der Hauptanliegen der Fachschaft. Hierbei ist es besonders wichtig, nicht nur theoretische Inhalte zu vermitteln,sondern immer wieder mit praxisnahen Beispielen und Anwengungen den Bezug zum täglichen Leben herzustellen.

Hier nun ein kleiner Auszug aus dem laufenden Unterricht:

 

10. Klasse

Die 10. Jahrgangsstufe in WR beginnt mit der Betrachtung gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge. Am Anfang lernen die Schüler wie der Markt durch Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage funktioniert. Außerdem erkennen die Schüler, dass es sich bei der Börse um einen vollkommenen Markt handelt. Danach beschäftigen sich die Schüler mit dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) als wichtige Größe für die Messung des Wirtschaftswachtums. Sie lernen auch Ursachen des Strukturwandels in Deutschland kennen und entwerfen erste einfache Kreislaufmodelle.

Nun richtet sich der Blick auf zentrale Aspekte der Wirtschafts- und Rechtsordnung der BRD. Hierbei unterscheiden sie zunächst zwischen den Wirtschaftssystemen der Zentralverwaltungswirtschaft und der freien Marktwirtschaft und erkennen, dass es sich bei der Wirtschaftsordnung Deutschlands, der soz. Marktwirtschaft, um eine Art Mischform der beiden Idealtypen handelt. Weiter wird den Schülern die Bedeutung von Steuern klar und sie lernen wichtige Elemente der sozialen Sicherung kennen (z.B. gesetzliche Rentenversicherung). Zudem befassen sie sich mit Grundsätzen der Rechtsstaatöichkeit und einigen Rechtsgebieten, wie z.B. dem Strafrecht.

Den Abschluss des Schuljahres bildet die vertiefte Betrachtung der europäischen Einigung und der weltwirtschaftlichen Verflechtung. Neben den Voraussetzung für internationalen Handel und Globalisierung erhalten die Schüler auch wichtige Informationen zur EU.

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4
                             

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website