Voyager en France ...

 
Unsere Region bietet zahlreiche Möglichkeiten die im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse auch direkt in Frankreich anzuwenden. Eine Teilnahme unserer SchülerInnen an Austauschprogrammen und Sprachaufenthalten wird von den Lehrkräften und der Schulleitung des Gymnasiums Lohr sehr begrüßt und schulorganisatorisch unterstützt:


Jugendbegegnung der Stadt Lohr a. Main mit der Partnerstadt Ouistreham

Das Jugendzentrum Juze der Stadt Lohr a. Main organisiert alljährlich einen Frankreichaustausch mit Lohrs Partnerstadt Ouistreham: Zunächst kommen die französischen Jugendlichen in den Allerheiligenferien zu Besuch, der deutsche Gegenbesuch findet dann meist in den Osterferien statt.

http://info77155.wixsite.com/juze-lohr/single-post/2018/11/03/Frankreichaustausch-Lohr-2018

Kontaktaufnahme zu den Leitern des Jugendaustauschs:

http://info77155.wixsite.com/juze-lohr/team


Sommerfreizeit der Gemeinde Frammersbach mit Orbec

Alljährlich in den Sommerferien organisiert die Gemeinde Frammersbach eine Zeltlagerfreizeit gemeinsam mit der Partnergemeinde Orbec. Im jährlichen Wechsel findet die Sommerfeizeit an landschaftlichen reizvollen Orten abwechselnd in Mainfranken oder in der französischen Region Calvados statt:

http://www.frammersbach.de/seite/de/marktgemeinde/2535/-/Das_Zusammensein_steht_im_Vordergrund.html


Brieffreundschaften, Online-Kontakte und privat organisierte Frankreichaufenthalte

Auf der Website des Deutsch-Französischen Jugendwerks ist ein Onlineforum frei verfügbar, in dem französische und deutsche Jugendliche PartnerInnen für Brieffreundschaften und/oder eine Gastfamilie suchen:

https://www.dfjw.org/kleinanzeigen.html


Stipendium des Bezirks Unterfranken für zweiwöchige Frankreichaufenthalte

Der Bezirk Unterfranken vergibt jedes Jahr einen Reisekostenzuschuss (300,- bis 500,- Euro) für Jugendliche ab 16 Jahren, die gerne einen zweiwöchigen Aufenthalt – alleine oder sogar in Kleingruppen – in Frankreich verbringen möchten:

https://www.bezirk-unterfranken.de/unsere-leistungen/partnerschaft/jugend/2956.Leben-wie-Gott-in-Frankreich---Findet-es-heraus-mit-dem-Dr.-Franz-Gerstner-Stipendium.html


Längere Familienaufenthalte im französischsprachigen Ausland

Für alle Schüler, die gerne mehr als zwei Wochen im französischsprachigen Ausland verbringen möchten, bieten sich verschiedene staatliche Kontaktstellen an:

Individualaustausch des Bayerischen Jugendrings mit den Bezirken Nizza oder Nancy-Metz (Frankreich)

Individualaustausch des Bayerischen Jugendrings mit Québec (Kanada)

Individualaustausch im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Programms

 

Au-Pair- oder Praktikumsaufenthalte im französischsprachigen Ausland

Um im französischen Alltag im Rahmen eines Auslandsaufenthalts gut anzukommen und möglichst viel Französisch zu sprechen, bietet sich natürlich auch ein Au-Pair- oder Praktikumsaufenthalt an. Viele Anzeigen hierzu werden über das das Anzeigenportal des Deutsch-Französischen Jugendwerks veröffentlicht:

https://www.dfjw.org/stellenmarkt.html

Daneben bietet es sich auch an, bei den heimischen Gemeinden und Rathäusern anzufragen, ob eine Praktikumsvermittlung zur französischen Partnerstadt möglich ist.

Auch für Praktika gibt es aussichtsreiche Zuschussmöglichkeiten:

https://www.dfjw.org/programme-aus-und-fortbildungen/ferienjob-job-in-der-partnerstadt.html

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4
                             

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website