aktuelle Termine

10.06.2019-21.06.2019
Pfingstsferien
26.06.2019
19:00-21:00 Uhr
Sommerkonzert (Fr. Radecker)
01.07.2019
Bundesjugendspiele

Brexit-Talk in der Q11


 "It's a complete muddle" kommentierte David Macgregor vor den Englischkursen der 11. Jahrgangsstufe die aktuelle Brexit-Situation im Vereinigten Königreich.

Die Q11 war heute zu einem "Brexit"-Talk im Medienatelier eingeladen, um von einem Briten, der selbst erst vor zwei Jahren von der Insel nach Lohr gezogen ist, die wichtigsten Hintergründe zum Brexit zu erfahren.

David Macgregor erklärte den Schülern und Schülerinnen die Vorgeschichte des Brexits, die Verwicklungen und Unstimmigkeiten im Parlament und die größten Probleme, wie z.B. die Grenze zu Nordirland, die jetzt noch auf eine Lösung warteten. Obwohl er selbst für einen Verbleib in der EU gestimmt hätte, sei er überzeugt, dass es kein zweites Referendum geben könne, da dies jeglichen demokratischen Grundsätzen widerspräche, wenn auch die meisten Briten am Tag nach der Stimmenauszählung über den Ausgang des Referendums vor zwei Jahren schockiert gewesen wären.

Die Schüler der Q11 hatten im Anschluss noch Gelegenheit, Fragen zu den möglichen Auswirkungen des Brexits auf die Bevölkerung im In- und Ausland zu stellen, die David Macgregor mit unerschütterlichem Optimismus und der Hoffnung auf vernünftige Lösungen beantwortete. Die Briten seien eben ein gelassenes Volk, das getreu dem Motto "Keep calm and carry on" schon vielen Stürmen getrotzt habe.

 

(Diana Macgregor, für die Fachschaft Englisch)

 

 

 

 

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4