aktuelle Termine

28.03.2020-03.04.2020
Schule ist geschlossen

Bonjour! - Deutsch-französischer Tag bringt französisches Flair ans Gymnasium Lohr


Französisches Flair war am 4.2.2020 im Rahmen des Deutsch-Französischen Tags im gesamten Schulgebäude des Gymnasiums Lohr zu spüren: So waren die Gänge und der Mensabereich in den französischen Farben dekoriert und mit Postern französischer Sehenswürdigkeiten behängt. In den Pausen herrschte großer Andrang in der Mensa, denn der Verein Leinreiter verkaufte in Zusammenarbeit mit der kleinen Konditorei Geis französische Spezialitäten wie zum Beispiel Flammkuchen, Macarons, Petits Four. Genauso reißenden Absatz fanden die Crêpes, die die SchülerInnen der 10. Klassen verkauften.

Außerdem fanden auch im Unterricht Aktivitäten zum Deutsch-Französischen Tag statt: Aufgrund ihres engen Terminplans hatte die französische Referentin des France-Mobil das Gymnasium Lohr a. Main aber schon Ende 2019 besucht. Im Unterricht der 5. und 7. Klassen führte Manon Facon mit den SchülerInnen spielerische Aktivitäten zu sprachlichen und landeskundlichen Themen durch und gewährte ihnen dadurch Einblicke in die für die SchülerInnen neue Sprache. Im Rahmen des Programms France Mobil, das von verschiedensten Unternehmen wie zum Beispiel der Robert-Bosch-Stiftung, dem Ernst Klett Verlag usw. unterstützt wird, sind jedes Schuljahr in ganz Deutschland zwölf französische LektorInnen mit ihren Renault Kangoos unterwegs, um den SchülerInnen die Sprache und Kultur des Nachbarlandes näherzubringen sowie Vorurteile abzubauen. Die SchülerInnen sollen dabei einen ersten Einblick in französische Sprache und Aussprache bekommen und sich spielerisch erste Grundkenntnisse aneignen. So zeigten sich die SchülerInnen begeistert vom spielerischen Zugang in die französische Sprache und Kultur, sodass sich einige eine baldige Wiederholung der französischsprachigen Aktivitäten wünschten.

Die heute einzigartige Partnerschaft der beiden Länder ist gerade angesichts der einstigen Feindschaft Anlass zu einem Jahrestag, der in beiden Ländern offiziell am 22. Januar begangen wird. Die Partnerschaft wurde am 22.1.1963 durch den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und den französischen Staatspräsidenten Charles De Gaulle im Rahmen des Élysée-Vertrags formell besiegelt. Aus schulorganisatorischen wurde der Jahrestag am FlvEG in diesem Jahr am 04.02.2020 nachgefeiert.








Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4