Einblick in den Wahlkurs Bildbearbeitung


Hier einige Impressionen vom aktuellen Fotowettbewerb
 

Thema "alt und neu"

Luca, 10a
 
 
 
Mia, 9a
 
 
Tamara, 9a
 
 
 
 
 
 

Thema "gelb und blau"

Mia, 9a
 
 
Tamara, 9a
 
 
Luca, 10a
 
 
Anka, 9b
 
 
Liam, 9b
 
 
 
 
 

Thema "Wege"

Anka, 9b
 
 
Luca, 10a
 
 
Tamara, 9a
 
 
 
 
 

 

 

16728 Kilometer für den Klimaschutz – Stadtradeln 2022


16728 Kilometer für den Klimaschutz – Stadtradeln 2022

Stadtradeln ist jährlicher Event, bei dem die teilnehmenden Teams innerhalb von drei Wochen möglichst viele Kilometer geradelt werden sollen.

Auch wenn die Kilometer-Leistung weniger wichtig ist, können wir ein bisschen stolz auf das Ergebnis unserer Schulfamilie beim Stadtradeln 2022 sein. Mit 109 Teilnehmern waren wir die aktivste Schule im Landkreis und 16.728 km bedeuten eine CO2-Vermeidung von 2.576 kg. Außerdem fuhren wir das insgesamt viertbeste Ergebnis ein. Als Anerkennung erhält unsere Schule vom Klima-Bündnis und dem Landkreis Main-Spessart die höchste Auszeichnung in GOLD.

Ganz herzlich bedanke ich mich bei allen fürs Dabeisein. Besonders hervorzuheben sind die folgenden Leistungen:

Einzelleistungen (nur Ergebnisse >500km)

1.      Yonas Schmitt (6b) – 670,9 km

2.      Jasmin Bauer (6c) – 577,8 km

3.      Jonah Foh (7c) – 572,3 km

4.      Luzia Renn (6c) – 554,5 km

5.      Romy Kraus (5c) – 519,2 km

6.      Lennard Prantl (7c) – 502,7 km

Klassenleistungen

1.      6c (4530,4 km)

2.      7c (3052,0 km)

3.      6b (1458,7 km)

Größtes Team

1.      6c – 23 Teilnehmer

2.      7c – 14 Teilnehmer

3.      6b – 10 Teilnehmer

4.      5c – 8 Teilnehmer

Gerade in jungen Jahren wird der Grundstein für die zukünftige, nachhaltige Mobilität gelegt. Ein frühes Bewusstsein für die ökologischen Herausforderungen und die individuelle Verantwortung jedes ist die Voraussetzung für eine nachhaltigere Lebensweise.

Deswegen heißt es auch in Zukunft: „Raus aus dem Sessel, rauf auf den Sattel!“

 

 

Verleihung der DELF-Zertifikate am FLvEG – Félicitations!


 

Verleihung der DELF-Zertifikate am FLvEG – Félicitations!

 

Vier frankophile Schülerinnen des Lohrer Franz-Ludwig-von-Erthal Gymnasiums konnten am 1. Juni 2022 stolz ihr französisches DELF-Sprachdiplom entgegennehmen. Überreicht wurde dieses zusammen mit anerkennenden Worten und Glückwünschen vom Schulleiter OStD Dr. Bernd Rottenbacher und der Französischlehrkraft StRin Nina Schneider, die die Schüler auf die zentral gestellten Prüfungen vorbereitet und im Juli 2021 auch die Prüfungen am Franz-Ludwig-von-Erthal Gymnasium Lohr abgenommen hatte. Pandemiebedingt waren die Prüfungen, die eigentlich im März 2021 hätten stattfinden sollen, auf Juli 2021 verschoben worden.

DELF (= diplôme d’études en langue française) ist ein vom französischen Bildungsministerium vergebenes Sprachzertifikat, das nach bestandener Prüfung Französischkenntnisse auf einem bestimmten Niveau bescheinigt. Die Absolventen haben dabei - abhängig von der angestrebten Niveaustufe - sowohl eine mehrstündige schriftliche Prüfung, als auch eine mündliche Prüfung abzulegen, sodass sie die Kompetenzbereiche Hören, Lesen, Schreiben und Sprechfertigkeit unter Beweis stellen. Alle DELF-Prüflinge legten dieses Mal das Zertifikat auf dem Niveau B1 ab.

Aber nicht nur die erbrachten Leistungen der Schülerinnen und Schüler sind bemerkenswert, sondern auch ihre Motivation bzw. ihre zusätzliche Leistungsbereitschaft, da die schriftlichen DELF-Prüfungen immer an einem Samstag und die mündlichen Prüfungen nachmittags stattfinden. Belohnt werden die Schüler dafür aber mit einem Sprachdiplom, das sowohl von Hochschulen als auch in der Wirtschaft geschätzt wird und weltweit bzw. unbefristet gültig ist, sodass es eine wertvolle Qualifikation bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz, gerade auch im Ausland, darstellt.

 

 

StRin Nina Schneider

 

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4
                             

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website