aktuelle Termine

26.05.2017-26.05.2017
Kolloqiumsprüfungen - Erste Prüfungswoche
29.05.2017-01.06.2017
Kolloquiumsprüfungen - zweite Prüfungswoche
02.06.2017
Bekanntgabe der Abiturergebnisse

Jugend-Creativ-Malwettbewerb 2017


Am Montag, 15. März 2017 fand die Siegerehrung des Jugend-Creativ-Malwettbewerbes in Langenprozelten statt.

Von 1.900 Bildern wurden in den 5 Altersgruppen die jeweiligen 12 Sieger eingeladen und erhielten Preise. Aus unserer Schule wurden Nina Kralikova, Josefine Rahn, Sophie Steck (alle Klasse 7), Philipp Egert, Anna-Lena Oehm und Klara Burk (alle Klasse 10) ausgezeichnet. Clara Burk konnte mit ihrem Bild über „grenzenlose Freundschaft“ den 1. Platz erreichen. Ihr Bild ist somit eine Runde weiter und wird der Landesjury vorgelegt.
Text: Lisa-Marie Oehm (6b)

 

 

Kunstausstellung Roland Schaller


Im Rahmen des Kunstunterrichts bei Herrn Freitag besuchte unser Kurs am 14.02.2017 die Kunstausstellung von Roland Schaller in Lohr.

Dort durften wir uns zunächst alleine oder in kleinen Gruppen die Ausstellung anschauen und uns Fragen überlegen, welche wir gerne über die Kunstwerke beantwortet haben möchten. Auffällig war dabei, dass alle Bilder und Skulpturen in Anlehnung an die griechische Mythologie gefertigt wurden. Auch war es interessant die verschiedensten Techniken zu erkennen und diese im Anschluss erklärt zu bekommen.

Am Ende führte uns Roland Schaller persönlich noch einmal durch seine Ausstellung und erklärte uns den Arbeitsprozess einiger ausgewählter Kunstwerke. Alles in allem war es ein sehr gelungener und interessanter Ausflug, der zum einen Abwechslung zum gewöhnlichen Kunstunterricht bot und zum anderen uns eine bessere Vorstellung von dem gegeben hat, was im nächsten Halbjahr auf uns zukommen wird.

-Alenica Bieber, Q11

Bereits am vergangenen Donnerstag führte Herr Schaller den zweiten 11er Kunst-Kurs von Studienrat Freitag durch die Ausstellung. Die Mainpost berichtete. Zu sehen ist die Ausstellung "Kunst und Mythos" bis einschließlich Sonntag in der Lohrer Kulturhalle. Prädikat: Äußerst sehenswert!

 

 

Wandbild-Update


Inzwischen sind alle einzelnen Motive fertiggestellt. Das Schiff, welches unterhalb der Notenzeile liegt, ist dunkelbraun ausgemalt. Wir wollten es zuerst rostfarben darstellen, in Gedenken an die Fassade des Altbaus unserer Schule, haben uns jedoch dagegen entschieden, da wir mit dem alten Schulhaus abschließen wollen. Der Hintergrund ist von der rechten Seite aus auch schon teilweise sichtbar und auch der Anfang der Farbverlaufes ist zu erkennen. Wir wissen zwar noch nicht, ob es bei der geplanten Fertigstellung zum Halbjahr bleibt, wir sind jedoch zuversichtlich.

Nele Aulenbach, 10a

 

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4